profilergFK

 Stellenangebote für:  

 profilergänzende Fachkräfte (m/w/d)   

Ihr Job als profilergänzende Fachkraft

Seit dem 1. August 2020 können zu einem vorgegebenen Prozentsatz neben dem pädagogischen Fachpersonal auch weitere Personen als Fachkraft zur Mitarbeit in einer Kita eingesetzt werden.


So können mit der Mitarbeit in einer Kindergruppe über die in § 25, Abs. 1 genannten Fachkräfte hinaus folgende Fachkräfte betraut werden:

  1. Teilnehmerinnen und Teilnehmer einschlägiger berufsbegleitender Ausbildungen, befristet bis zur Vorlage des Prüfungsergebnisses,
  2. Personen mit fachfremder Ausbildung im In- oder Ausland* und einschlägiger Berufserfahrung bei gleichzeitiger Auflage, eine sozialpädagogische Ausbildung aufzunehmen,
  3. Personen, die im Rahmen ihrer berufsqualifizierenden Ausbildung oder ihres berufsqualifizierenden Studiengangs ein Anerkennungsjahr absolvieren,
  4. staatlich anerkannte Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger,staatlich geprüfte Sozialassistentinnen und Sozialassistenten und
  5. Personen mit fachfremder Ausbildung im In- oder Ausland*, sofern Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:
    • a) Sie verfügen fachlich über einen Bezug zum Profil und Konzept der Tageseinrichtung (Begründung durch den Träger)
    • b) Sie verfügen mindestens über einen mittleren Bildungsabschluss und über eine abgeschlossene Fachschulausbildung oder gleichwertige Ausbildung, die einer Qualifikation der Niveaustufe 6 des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) entspricht, sowie über Erfahrung in der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern verfügen
    • c) Sie bilden sich im Umfang von mindestens 160 Stunden im Zeitraum von zwei Jahren nach Aufnahme der Tätigkeit im frühpädagogischen Bereich weiter
    • Ihrem Einsatz hat der örtliche Träger der öffentlichen Jugendhilfe nach Prüfung der Voraussetzungen der Buchst. a bis c zugestimmt.


    Die Mitarbeit der genannten Fachkräfte ist dabei auf einen festgelegten Stellenanteil begrenzt. Daher schreiben wir derzeit in diesem Bereich nicht konkret Stellen aus, sondern freuen uns über Ihre Initiativbewerbung.


    Hinweis: * Bitte beachten Sie, dass Ihr ausländischer Abschluss übersetzt und mit Anerkennung der Gleichwertigkeit von einer dafür autorisierten Stelle vorliegen muss.


    Unser Angebot

    Ein gutes Miteinander im Team ist uns wichtig - wir legen Wert auf eine freundliche, partnerschaftliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre und arbeiten nach Qualitätsstandards, die wir auf Trägerebene sowie in den jeweiligen Kitas stetig weiterentwickeln. 


    Neben den regelmäßigen Schulungen im Rahmen des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans (HBEP), in Erster Hilfe und zum Schutzkonzept bieten wir Ihnen zu Ihren Aufgaben in der Kita passende und individuelle Fort- und Weiterbildungen. 


    Die Vergütung erfolgt nach TVöD SuE und wird ergänzt durch unsere Zusatzversorgungskasse. 


    Wir gewähren Urlaub gemäß der Arbeitsvertragsordnung des Bistums Limburg, der über das gesetzliche Maß des Bundesurlaubsgesetzes hinausgeht.


    Bei Vergabe der durch unsere Pfarrei vermieteten Wohnräume wird stets bei unseren Mtarbeitenden nach bestehendem Interesse nachgefragt. 



    Ihr Profil

    Sie passen zu uns, wenn Sie ...

    • über eine abgeschlossene und staatlich anerkannte Ausbildung als Erzieher*in, einen Abschluss in Sozialpädagogik, Sozialer Arbeit, Diplompädagogik o. ä. verfügen
    • christliche, soziale und kulturelle Werte für Kinder erfahrbar machen und sich nach den Grundsätze und Ziele der katholischen Kirche und auf Basis unserer >> Grundordnung einsetzen wollen
    • Wegbegleiter*in für Kinder in ihrer Entwicklung sein möchten
    • Erziehungspartnerschaften mit Eltern aufbauen wollen
    • Interesse und Freude an der Arbeit mit Kindern aus verschiedenen kulturellen und sozialen Zusammenhängen haben
    • Freude daran haben, im Team zu agieren und konzeptionell zu arbeiten


    Wenn Sie die stellvertretende oder Leitung einer Kita übernehmen möchten,

    bringen Sie darüber hinaus auch betriebswirtschaftliche sowie Kenntnisse in den gängigen EDV-Programmen (z.B. Word, Excel, Powerpoint, etc.) mit.


    Sie haben die Fähigkeit, "über den Tellerrand zu schauen", haben Freude an einem offenen, kollegialen Austausch und bringen sich authentisch und mit ihren Kompetenzen als Mitdenker*in und Entwickler*in unser Leitungsteam ein.


    Wir arbeiten mit der Verwaltungssoftware KitaPlus - vorhandene Kenntnisse erleichtern Ihnen sicher den Einstieg, sind aber nicht Voraussetzung für eine Einstellung.




    Bei gleicher Qualifikation und Einsatzmöglichkeit achten wir bei all unseren ausgeschriebenen Stellen auf die Gleichstellung schwerbehinderter Bewerber*innen. 





    Sie sind interessiert?

    Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung: 


    Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen für eine Stelle als pädagogische Fachkraft bevorzugt per Email an:


    ....Teil unseres Teams werden?

    Dann bewerben Sie sich bei uns - am besten online unter: 

    Sie möchten mehr erfahren?

    Interessante Informationen finden Sie auf der Homepage unseres Bistums,
    z.B. gibt es eine Beschreibung der verschiedenen Aufgaben von Leitunger*innen und Mitarbeiter*innen in unseren Kitas in der >> Broschüre (ab Seite 20) "Rahmenordnung für Mitarbeiter*innen in katholischen Kindertageseinrichtungen"

    sowie auch in dem >> Flyer:
    "Arbeitsplatz der Zukunft"


    Ihre Vorteile als Erzieher*in in unserer Pfarrei ersehen Sie aus diesen Informationsblättern.


    Einen Leitfden für die Arbeit in unseren Kitas finden Sie in der >> Broschüre:
    "Leitfaden Bildung und Erziehung in katholischen Kitas"


    Hier können Sie unsere Arbeitsvertragsordnung (AVO) sowie unsere Grundordnung einsehen.